„Ma Grinder“

Video Studio Recording: „Ma Grinder“ gespielt von Christian Christl. Ein ganz wunderbares Beispiel für typisches „Barrelhouse Piano“. Und immerhin gilt das Barrelhouse Piano ja als Vorläufer des späteren Boogie Woogie Pianos. „Ma Grinder“ wurde von einer Gruppe von Pianisten komponiert, die damit ihren Status in den Barrelhouses festigen wollten. Und es ist ihnen gelungen. Denn auch ohne Radio, Fernseher oder Internet haben sie es geschafft, dass der „Grinder“ zum Standard wurde. Jeder Pianist, der einen Job haben wollte, musste ihn spielen. Und auch gut spielen. Sonst war das nix mit dem Job.

Mehr Video Studio Recordings und Musikvideos gibt es im Bayoogie-Club Streaming>>


Bayoogie-Newsletter bestellen. Alles zum Datenschutz>>

Bayoogie Newsletter bestellen

TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN PIANO BOOGIE WOOGIE TIPPS & INFOS UNREGELMÄSSIG
IN REGELMÄSSIGEN ABSTÄNDEN. KOSTENFREI.
D A T E N S C H U T Z E R K L Ä R U N G

Next Post

Jan Luley - Corona Live-Streams

So Mrz 7 , 2021
Der Pianist Jan Luley streamt in Corona-Zeiten jeden Donnerstag und jeden Sonntag ab 20.30. Dabei zeigt er sein vielfältiges Können am Klavier des traditionellen Jazz. Jede Sendung hat ein bestimmtes Thema. Technisch hervorragend in Bild und Ton umgesetzt gibt es hier kostenfrei (gegen Spendenaufruf) bestes Piano zu hören. Die Streams […]