Fotobuch „Blues in Mettmann“

Benjamin Pieker, der Organisator und Veranstalter des Bluesfestivals in Mettmann, NRW, bringt eine tolle Idee auf den Weg und hat uns dazu folgendes geschrieben:

in Zeiten von Corona sind viele Branchen und Berufszweige stark gebeutelt und kämpfen um das finanzielle Überleben.

Zu diesen Menschen zählen vor allem auch Berufsmusiker. Menschen, die uns mit ihren Fähigkeiten so oft schon die Abende versüßt haben und uns mit ihrer Musik köstlich unterhalten haben.

Im Januar fand das bislang letzte Konzert unter meiner Leitung statt, da das Bluesfestival quasi am letzten Tag trotz eines erbitterten Kampfes aller Beteiligten doch noch abgesagt werden musste.
Auch alle darauffolgenden für 2021 geplanten Konzerte wie etwa Michael van Merwyk & Larry Garner, Steve Clayton, Boogie Woogie meets Vaudeville Blues oder die legendäre Blues Band wurden ebenso abgesagt.
Dieser Umstand tut mir persönlich extrem leid. Zum Einen für die stark in Mitleidenschaft gezogenen Berufsmusiker, die davon leben und darauf angewiesen sind Auftritte zu haben und Musik für uns zu machen und zum anderen für alle die treuen Besucher und Zuhörer, die unseren Konzerten seit so vielen Jahren die Stange halten.

Aus diesem Grund arbeite ich fieberhaft daran schnellstmöglich wieder Konzerte in unserer schönen Stadt organisieren zu können und befinde mich derzeit in der Planung für ein mögliches Bluesfestival 2021.

Ich habe lange überlegt, was man tun kann, um uns alle diesem Traum wieder etwas näher zu bringen, bessere Voraussetzungen dafür zu schaffen oder die Musiker, die wir alle so lieben auf andere Weise unterstützen zu können.

Eine Idee, die sich mittlerweile in der finalen Phase ihrer Umsetzung findet, ist ein Fotobuch, das allen beteiligten Seiten etwas Positives geben soll.

Das Buch beinhaltet Aufnahmen verschiedener Fotografen und Künstler von unterschiedlichsten Musikern und Konzerten aus den letzten Jahren.
Insgesamt umfasst es 26 Seiten, wird in zwei Auflagen (Softcover + Hardcover) erscheinen und bietet ein perfektes Weihnachtsgeschenk für alle Bluesbegeisterten unserer schönen Stadt.

Aller Überschüsse, die mit dem Verkauf dieses Buchs erzielt werden, werden für (hoffentlich stattfindende) künftige Veranstaltungen beiseite gelegt, um den Musikern aus diesem “Fond” heraus vielleicht auch bei einer zunächst noch geringeren Zuschauerzahl annehmbare Gagen zahlen zu können.
Somit tut Ihr sowohl Euch, mit einer Zusammenstellung von schönen Erinnerungen, wie auch der Zukunft der Bluesmusik in Mettmann etwas Gutes.

Das Ganze ist natürlich kein Ersatz für die schönen entgangenen Stunden, aber vielleicht verkürzt es dem Einen oder Anderen die Zeit bis zu den nächsten Veranstaltungen, wo wir endlich wieder alle gemeinsam der Bluesmusik lauschen können.

Für alle Interessierten:

Die Softcover-Variante ist für 40 € (inkl. Versand) zu haben, die Hardcover-Variante für 45 € (inkl. Versand). Der Versand wird in der Regel von unserem Druckpartner übernommen werden, sodass Ihr mit einer etwaigen Bestellung einwilligen würdet, dass dort Eure Adresse angegeben werden kann, sofern nicht eine größere Bestellung vorher bei mir eingeht und ich diese dann selbständig verteile.

Bestellungen und weitere Infos per Email: benjaminpieker@gmail.com

Euer
Ben Pieker

Bayoogie Newsletter bestellen

TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN PIANO BOOGIE WOOGIE TIPPS & INFOS UNREGELMÄSSIG
IN REGELMÄSSIGEN ABSTÄNDEN. KOSTENFREI.
D A T E N S C H U T Z E R K L Ä R U N G

Next Post

"Hangover" - Michael Hortig Barrelhouse Piano

Sa Mrz 13 , 2021
Michael Hortig gehört zu den Historianern, die auch echt gut Klavier spielen können. Sein „Steckenpferd“ ist Barrelhouse Piano, also der Klavier-Stil, aus dem später der Boogie Woogie hervorging. Er hat in den 1980er Jahren noch lebende Protagonisten interviewed und aufgenommen. Schreibt Artikel für Fachzeitschriften weltweit und organisiert einmal pro Jahr […]