Hörspiel CD: Bessie Smith ~ Downhearted Blues

Bessie Smith war die erste schwarze Sängerin, die 1923 mit dem “Downhearted Blues” mehr als eine Million Platten vekaufte. Ein sagenhafter Aufstieg begann. Und ein tragischer Niedergang.

Diese Hörgeschichte wird erzählt von Scarlett Andrews. Als Sängerin ist sie seit mehr als zehn Jahren auf den Bühnen dieser Welt unterwegs. Sie liebt den frühen und eleganten Blues aus den Vaudeville Shows der 1920er Jahre.

Musik in dieser Hörgeschichte:
St. Louis Blues ~ Downhearted Blues ~ I`ve got what it takes ~ Memphis Blues ~ I need a little sugar in my Bowl ~ Precious Lord ~ Oh Daddy Blues ~ Downhearted Blues
Piano: Christian Christl
Vocals: Scarlett Andrews

Infos:
Geschrieben und produziert von Christian Christl
Erzählt von Scarlett Andrews
Länge: ca. 63 Minuten
Regie: Christian Christl
aufgenommen: Januar 2021
Bayoogie-Club Studios, D-Essen

Bayoogie Newsletter bestellen

TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN PIANO BOOGIE WOOGIE TIPPS & INFOS UNREGELMÄSSIG
IN REGELMÄSSIGEN ABSTÄNDEN. KOSTENFREI.
D A T E N S C H U T Z E R K L Ä R U N G

Next Post

Chattanooga Choo Choo ~ Radio Stream Songstory

Di Mrz 23 , 2021
Diesen Song hat Glenn Miller bekannt gemacht. Eine typische Jazznummer mit Verbindung zu den Zügen. Wie so oft im traditionellen Jazz, Blues und Boogie Woogie. Axel Lintner von HitHistory.de präsentiert die Geschichte dieses Klassikers mit vielen, tollen Musikbeispielen. Länge: 25 min. Die komplette Sendung als Stream jederzeit im Bayoogie-Club Streaming […]