Christian Dozzler ~A/US ~ Blues Piano ~ Portrait

Vierzig Jahre in der Blues-Szene haben dem Multiinstrumentalisten Christian Dozzler (Gesang, Klavier, Mundharmonika, Orgel, Akkordeon), auch bekannt als „Two Meters of Blues“, aufgrund seiner Größe von 6’7 ″ einen musikalischen Hintergrund verliehen, der selten zu finden ist unter europäischen Bluesmusikern. Im Jahr 2000 zog er in die USA und lebt derzeit in Dallas / Fort Worth, Texas.

 

Christian Dozzler wurde am 22. September 1958 in einer Musikerfamilie in Wien geboren. Mit fünf Jahren begann er eine klassische Klavierausbildung. Mit 14 Jahren verliebte er sich in den Blues und hat diese romantische Beziehung seitdem fortgesetzt.

Solo Piano Blues und Boogie Woogie waren der Ausgangspunkt und sind bis jetzt ein wichtiger Bestandteil von Christians Arbeit. 1976 gründete er seine erste Gruppe, die „Backyard Bluesband“, in der er auch Mundharmonika und Gitarre spielte. 1981 war das Jahr, in dem er sich entschied, aus seiner musikalischen Sucht einen Beruf zu machen. Nachdem er Zydeco-Musik entdeckt hatte, nahm er auch das Akkordeon auf.

 

Die Jahre von 1984 bis 1993 verbrachte Christian als Co-Frontmann der österreichischen „Mojo Blues Band“ und begann mit Aufnahmen und ausgedehnten Tourneen in ganz Europa. Die häufige Zusammenarbeit mit amerikanischen Blueskünstlern auf ihren Europatourneen erweiterte seinen musikalischen Horizont und machte ihn zu einem erfahrenen Spieler in vielen verschiedenen Stilrichtungen der Bluesmusik.

 

Von 1993 bis 2000 hatte er wieder seine eigene Band „Christian Dozzler & The Blues Wave“, in der er endlich die ganze Vielfalt seines Talents ins Spiel bringen konnte. Das Programm war eine musikalische Reise von Chicago Blues, Boogie Woogie, Rhythm & Blues zu Swamp Blues und Zydeco und allem dazwischen. Besonders die Musik aus Louisiana würde bald ein Markenzeichen dieser Band werden. Aus diesen Jahren entstanden vier CDs. 1999 nahm die Band ihre vierte CD „Louisiana“ zusammen mit einigen legendären Persönlichkeiten der Musikszene von Louisiana direkt im Land der Bayous auf.

Im Mai 2000 nahm Christian Dozzler ein Angebot an, das nicht abgelehnt werden konnte. Er schloss sich der in Baton Rouge, Louisiana, ansässigen Band von Larry Garner an, zog nach Amerika und tourte zwei Jahre lang mit Larry durch die USA und den Rest der Welt.

 

Im Jahr 2002 ließ er sich in Dallas / Fort Worth, Texas, nieder und setzte seine Solokarriere fort. Dieser Metroplex hat zu Recht den Ruf, eine der besten Blues-Szenen der Welt zu haben, und ist folglich die ideale Basis für jeden Blues-Mann. Im Frühjahr 2003 veröffentlichte er seine fünfte CD „All Alone And Blue“, die auf seine persönlichen Wurzeln im Solo-Piano-Blues und Boogie-Woogie zurückgeht. Der Erfolg dieses Albums in den Charts des KNON Texas Blues Radio brachte Christian sogar auf das Cover des Southwest Blues Magazine. 2008 folgte die nächste CD „The Blues And A Half“ mit allen Original-Songs, begleitet von einigen der besten texanischen Blues-Gitarristen: Anson Funderburgh, Mike Morgan, Jim Suhler und Hash Brown.

 

2009 erneuerten Christian Dozzler und Robin Banks ihre musikalische Partnerschaft, um eine hochgelobte Duo-CD aufzunehmen. „Livin ‚Life“ erreichte Platz 1 und blieb mehrere Monate in den Top 10 der Texas Blues Radio-Charts. Außerdem wurde es ausführlich im XM-Satellite-Radio gezeigt. Die Livin ‚Life Tour 2010 führte die beiden durch Texas, Kanada, Jamaika und fünf europäische Länder. Ein weiteres Duo-Projekt brachte 2014 zusammen mit dem deutschen Gitarristen / Sänger Michael van Merwyk ähnliche Erfolge.

 

In diesen Tagen tritt Christian Dozzler hauptsächlich solo auf beiden Seiten des Atlantiks auf. Er arbeitet aber auch regelmäßig mit der texanischen Bluesgitarrenlegende Anson Funderburgh sowie mit Freddie Kings Tochter Wanda King und gelegentlich mit Mike Morgan & The Crawl zusammen.

Website: www.dozzler.com

Bayoogie Newsletter bestellen

TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN PIANO BOOGIE WOOGIE TIPPS & INFOS UNREGELMÄSSIG
IN REGELMÄSSIGEN ABSTÄNDEN. KOSTENFREI.
D A T E N S C H U T Z E R K L Ä R U N G

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Post

Wie ich Ray Charles kennen lernte ~ von Christian Christl

Do Mai 6 , 2021
Bitte dieses Feld leer lassen Bayoogie Newsletter bestellen TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN PIANO BOOGIE WOOGIE TIPPS & INFOS UNREGELMÄSSIGIN REGELMÄSSIGEN ABSTÄNDEN. KOSTENFREI.D A T E N S C H U T Z E R K L Ä R U N G Prüfe deinen Posteingang oder Spam-Ordner, um […]