Jean-Pierre Bertrand ~F~ Boogie Piano

Jean-Pierre Bertrand wird von den Medien und der Öffentlichkeit als einer der besten Boogie Woogie-Pianisten in Frankreich angesehen.

Er wurde 1955 in St. Germain en Laye im Alter von 14 Jahren geboren und widmete sich dem Erlernen dieses Stils, indem er Pianisten wie Albert Ammons, Pete Johnson, Sammy Price, Memphis Slim, Lloyd Glenn oder Meade Lux Lewis zuhörte.
Er spielt Klavier solo, im Duett, im Trio oder mit einer Band und hat seit 1989 10 Alben aufgenommen.

Er ist nicht nur Veranstalter und Produzent von „Jazz Nights and Boogie Piano“ in Paris und des „Beaune Blues Boogie Festivals“, bei dem jedes Jahr die besten Pianisten dieses Genres der Welt zusammenkommen, sondern kreiert und organisiert auch Musikveranstaltungen für Firmenkunden und Einzelpersonen.

Er steht hinter der „Wiederbelebung“ von Boogie Woogie in Frankreich und spielt eine große Rolle bei seiner Förderung, indem er eine Plattform für die aktuelle Generation von Boogie Woogie-, Blues- und Swing-Pianisten aus der ganzen Welt bietet

Website: www.jpboogie.com

Bayoogie Newsletter bestellen

TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN PIANO BOOGIE WOOGIE TIPPS & INFOS UNREGELMÄSSIG
IN REGELMÄSSIGEN ABSTÄNDEN. KOSTENFREI.
D A T E N S C H U T Z E R K L Ä R U N G

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Post

Jean Paul Amouroux ~ Boogie Woogie Improvisations ~ CD-Tipp

Mi Mai 26 , 2021
Bitte dieses Feld leer lassen Bayoogie Newsletter bestellen TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN PIANO BOOGIE WOOGIE TIPPS & INFOS UNREGELMÄSSIGIN REGELMÄSSIGEN ABSTÄNDEN. KOSTENFREI.D A T E N S C H U T Z E R K L Ä R U N G Prüfe deinen Posteingang oder Spam-Ordner, um […]