Jean Paul Amouroux ~ Boogie Woogie Improvisations ~ CD-Tipp

2016 hat der Pariser Boogie Pianist Jean-Paul Amouroux eine CD mit 21 improvisierten Boogie-Titeln aufgenommen. Wer auf reine Boogie-Piano Aufnahmen ohne jeden Schnick-Schnack steht, der ist hier sehr gut aufgehoben. Boogie Woogie im klassischen Stil von Albert Ammons, Meade Lux Lewis oder auch Pete Johnson. Aber immer mit diesem feinen, individuellen Hör-Erlebnis des französischen Großmeisters an den 88 Tasten.

Songlist:

Boogie Woogie Piano Solo, Boogie Woogie Train, Walkin the Basses, Express Special, Warming up the Steinway, Lazy Boogie Woogie, Boogie for Piano & Harpsichord, Shaking and Stompin, September 23 Boogie, 88 Special, Barrelhouse Shuffle, Riffin the Boogie, Boogie for Piano & Organ, Bluesin the Boogie, Perpetual Boogie Woogie, JP Blues for Veronique, Rllin the Basses, Boogie for Piano & Celesta, Boogie all day long, Shufflin and swingin, Marcal Boogie Woogie

Bayoogie Newsletter bestellen

TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN PIANO BOOGIE WOOGIE TIPPS & INFOS UNREGELMÄSSIG
IN REGELMÄSSIGEN ABSTÄNDEN. KOSTENFREI.
D A T E N S C H U T Z E R K L Ä R U N G

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Post

Jean-Paul Amouroux "Rock`n Roll Hits in Boogie Woogie" ~ CD-Tipp

So Mai 30 , 2021
Bitte dieses Feld leer lassen Bayoogie Newsletter bestellen TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN PIANO BOOGIE WOOGIE TIPPS & INFOS UNREGELMÄSSIGIN REGELMÄSSIGEN ABSTÄNDEN. KOSTENFREI.D A T E N S C H U T Z E R K L Ä R U N G Prüfe deinen Posteingang oder Spam-Ordner, um […]