Ricky Nye ~US-Cincinnati ~ Portrait

Translation into YOUR language: Right mouse click into site then choose Translation

Ricky Nye (Rick Neiheisel) wurde 1956 in Cincinnati geboren und wurde im Alter von fünf Jahren vom Musikvirus gepackt. Ricky begann seine Auftrittskarriere im Alter von zwölf Jahren mit der Band seiner Familie, und als er 1979 in die Gegend zurückkehrte, führten ihn seine musikalischen Reisen auf Klavier, Orgel und Akkordeon durch Jazz (mit dem international anerkannten Gitarristen Wilbert Longmire), Funk, Rock & roll (Jahre 1979-1985 mit legendären Kultfaves The Raisins), Country, Zydeco, New Orleans Styles, Boogie Woogie & Blues-Wissen, das ihn auf unzähligen Aufnahmesessions und als Begleiter namhafter Blues-Künstler gelandet hat. In seinen Zwanzigern und Dreißigern knüpfte Ricky Arbeitsbeziehungen und Freundschaften mit Cincinnati-Blues-Ikonen wie Big Ed Thompson, H-Bomb Ferguson und seinen Pianistenkollegen Big Joe Duskin und Pigmeat Jarrett.

 

Nach Jahren der Leitung von RICKY NYE & THE RED HOTS (Gewinner der BEST BLUES BAND bei den Cincinnati Enquirer’s CAMMY Awards 2001) konzentriert sich Ricky nun auf sein Trio/Quartett RICKY NYE INC. (ehemals The Swingin’ Mudbugs, die Band hinter Ricky’s 1998 Veröffentlichung „Piano Is Fun!“ und 2003 „Quick ‘N’ Dirty“) und RICKY NYE & THE PARIS BLUES BAND aus Paris, Frankreich (die vier CDs veröffentlicht haben: „VIlle du Bois“; „Ricky Nye & The Paris Blues Band“; „Jump Steady“ und eine Compilation mit dem Titel „OH MAN!“).

 

Ricky ist ein solider Solokünstler (mit dem BEST SOLO ACT bei den CAMMY Awards 2001 & 2002 ausgezeichnet) und tritt auch häufig im Duett auf: mit Kontrabass- oder Schlagzeugbegleitung; und mit den außergewöhnlichen Sängern Bekah Williams, Dottie Warner & Katie Laur.

 

Andere lokale Auszeichnungen sind BEST BLUES/R&B INSTRUMENTALIST im Jahr 2002 CAMMYS; BESTER BLUES/R&B-KÜNSTLER bei den CEA Awards 2000, 2001, 2004, 2005, 2010, 2013 & 2014 des CityBeat Magazine und BEST LOCAL MUSICIAN 2012, 2013 & 2014 CITYBEAT MAGAZINE „Best Of Cincinnati“ Readers Poll Awards.

 

Seit 1996 tritt Ricky regelmäßig auf der Arches Boogie Stage auf, die Teil von Cincinnati, dem Cincy Blues Fest in OH ist (wo er 2013 in die INTERNATIONAL BOOGIE WOOGIE HALL OF FAME aufgenommen wurde), wodurch er mit einigen von die besten Blues- und Boogie-Pianisten aus der ganzen Welt, wie Christian Christl (Deutschland), Fabrice Eulry (Paris); Lluis Coloma (Barcelona); Chris Conz (Schweiz): Jörg Hegemann (Deutschland); Julien Brunetaud (Paris); Renaud Patigny (Brüssel); Martijn Schok (Niederlande); Eric-Jan Overbeek alias Mr. Boogie Woogie (Niederlande); Julian Phillips (Großbritannien); Silvan Zingg (Schweiz); und Jean-Paul Amouroux (Paris), die alle Ricky für ihre internationalen Boogie-Woogie-Festivals und Tourneen empfangen haben.

 

Und seit 1998 ist Ricky Produzent des jährlichen BLUES & BOOGIE PIANO SUMMIT, von dem CDs aus den Jahren 1999-2010 veröffentlicht wurden.

 

Sie können auch diesen Link für eine ausführlichere Biografie von Mike Breen vom CityBeat Magazine lesen

 

Website: www.rickynye.com

Bayoogie Newsletter bestellen

TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN PIANO BOOGIE WOOGIE TIPPS & INFOS UNREGELMÄSSIG
IN REGELMÄSSIGEN ABSTÄNDEN. KOSTENFREI.
D A T E N S C H U T Z E R K L Ä R U N G

Next Post

Saturday Night Fish Fry ~ jetzt spielen lernen

Do Jul 15 , 2021
Bitte dieses Feld leer lassen Bayoogie Newsletter bestellen TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN PIANO BOOGIE WOOGIE TIPPS & INFOS UNREGELMÄSSIGIN REGELMÄSSIGEN ABSTÄNDEN. KOSTENFREI.D A T E N S C H U T Z E R K L Ä R U N G Prüfe deinen Posteingang oder Spam-Ordner, um […]