Dom Pipkin (GB) – Portrait

Der Klaviervirtuose Dom Pipkin ist einer der führenden Vertreter des New Orleans Rhythm and Blues in Europa. Pipkin haucht den klassischen Funk-Sounds von The Meters, Dr. John, Fats Domino und Professor Longhair neues Leben ein, wobei diese Einflüsse in seinem eigenen unwiderstehlichen Songwriting zum Vorschein kommen. Seine klassischen und manchmal rhapsodischen Einflüsse sind mit einer harten Herangehensweise an den Blues und treibenden Rhythmen der linken Hand verbunden. Pipkins Band, Dom and the Ikos, nimmt den Einfluss von New Orleans auf und konkretisiert ihn mit Schlagzeug, Harmonien und jammerndem Saxophon und war im Ronnie Scott’s London und in der RnB-Clubszene ansässig, wo ihr Ruf als Live-Act auf höchstem Niveau unübertroffen ist keiner. Pipkin liefert die authentischste und überzeugendste Interpretation dieser höchst ansteckenden und lebensbejahenden Mischung aus Blues, Gospel, Street und Jazz, die einzigartig für New Orleans ist.

Pipkin bereist die Welt als Keyboarder der Trip-Hop-Pioniere Morcheeba, er war musikalischer Leiter von Paloma Faith und hat für Paul Weller, Laura Mvula, Ray Davies, Pee Wee Ellis und John Newman gespielt, um nur einige zu nennen, aber er hat es immer getan hielt eine enge Verbindung zu seiner zweiten Heimat New Orleans. Er ist seit 15 Jahren regelmäßiger Besucher der Crescent City und trat beim Jazz and Heritage Festival, bei der weltberühmten „Piano Night“ in New Orleans und an der Seite der Musiklegenden Allen Toussaint, Lilian Boutte, Jon Cleary, Ellis Marsalis und Marcia auf Ball. Er unterstützte Dr. John, Screamin‘ Jay Hawkins und die Blind Boys of Alabama und trat für den Filmregisseur Stanley Kubrik auf.

Seine Klavierkünste führten ihn durch ganz Amerika und Europa, New York City und San Francisco, nach Barcelona, ​​Stockholm und Rom. Pipkin leitete 2019 das UK Boogie Woogie Festival und leitet 2020 das Steinway Piano Festival in London.

Website: www.dompipkin.com

Bayoogie-Shop

Dom Pipkin Live Konzerte

Bayoogie Newsletter bestellen

TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN PIANO BOOGIE WOOGIE TIPPS & INFOS UNREGELMÄSSIG
IN REGELMÄSSIGEN ABSTÄNDEN. KOSTENFREI.
D A T E N S C H U T Z E R K L Ä R U N G

Next Post

Reise nach New Orleans 16. - 24.03.2023

Mi Nov 30 , 2022
Reisen Sie mit in die Geburtsstadt des Jazz! Der Pianist Jan Luley organisiert seit Jahren außergewöhnliche Reisen nach New Orleans. Er selbst gehört zu den Klavierspielern, die dem New Orleans Jazz neues Leben einhauchen. Er kennt sich aus. In Geschichte und Musik.