Diese Platte wurde am 16. Dezember 1939 in New York City mit Sidney de Paris Trompete, Claude Jones Posaune, Sidney Bechet Sopransaxophon, Happy Caldwell Tenorsaxophon, Jelly Roll Morton Piano & Gesang, Lawrence Lucie Gitarre, Wellman Braud Kontrabass, Zutty Singleton am Schlagzeug aufgenommen.. "Buddy Bolden's Blues" ist Buddy Boldens einzige erhaltene Komposition. [...]
Amazing Grace verdankt seine Entstehung einem Schlüsselerlebnis seines Autors John Newton, der Kapitän eines Sklavenschiffs war. Nachdem er am 10. Mai 1748 in schwere Seenot geraten und nach Anrufung des Erbarmens Gottes gerettet worden war, behandelte er zunächst die Sklaven menschlicher. Nach einigen Jahren gab er seinen Beruf sogar ganz auf, wurde stattdessen Geistlicher [...]
„ Chains Of Love “, ist ein 12-taktiger Blues und wurde von Doc Pomus (alias Jerome Solon Felder) geschrieben. Pomus verkaufte das Urheberrecht 1950 für 50,00 $ an Ahmet Ertegun, den Inhaber von Atlantic Records. Da Ertegun von diesem Zeitpunkt an das Urheberrecht besaß, hatte er das gesetzliche Recht, das Lied [...]
C. C. Rider (oder auch See See Rider Blues, C. C. Rider Blues oder See See Rider, selten auch Easy Rider oder Cee Cee Rider) ist ein von Ma Rainey zusammen mit Lena Arrant geschriebener Blues. Rainey nahm den Titel, der inzwischen zu den Blues- und Jazzstandards gehört und sich zu einem der am häufigsten aufgenommenen Bluessongs entwickelte, 1924 auf.   [...]
„ Sweet Home Chicago “ ist ein Blues-Standard , der erstmals 1936 von Robert Johnson aufgenommen wurde. Obwohl er oft als Songwriter bezeichnet wird, wurden mehrere Songs als Präzedenzfälle identifiziert. Der Song wurde trotz vieler Doppeldeutigkeit in Johnsons Originaltext zu einer beliebten Hymne für die Stadt Chicago . Zahlreiche Künstler haben das Lied in den unterschiedlichsten [...]