Der Klaviervirtuose Dom Pipkin ist einer der führenden Vertreter des New Orleans Rhythm and Blues in Europa. Pipkin haucht den klassischen Funk-Sounds von The Meters, Dr. John, Fats Domino und Professor Longhair neues Leben ein, wobei diese Einflüsse in seinem eigenen unwiderstehlichen Songwriting zum Vorschein kommen. Seine klassischen und manchmal [...]
Chris Conz wurde am 22. Oktober 1985 in Uster Zürich geboren. Seit seinem 11. Lebensjahr hat er sich dem speziellen Jazzstil Boogie Woogie gewidmet, den er durch Hamp Ruosch entdeckt hatte. Chris konnte dann bei Hamp Unterricht nehmen und erlernte da die ersten Läufe und Griffe. Dabei wurde er von [...]
Jan Luley studierte Jazz mit Hauptfach Klavier in den Niederlanden und feierte in 2013 sein 30jähriges Bühnenjubiläum. Sein musikalischer Schwerpunkt liegt auf Pianostilen aus New Orleans zwischen Tradition und Moderne, wobei er originale Kompositionen aus New Orleans mit eigenen Werken zu ebenso spannenden wie groovigen Konzerten verwebt. Weitere Vorlieben liegen im klassischen [...]
Translation: Right Mouse Click into site and then choose “Translation” Thomas “Fats” Waller wurde am 21. Mai 1904 in Harlem, New York, geboren und starb am 15. Dezember 1943   Er war ein bekannter Jazz-Pianist, Organist, -Komponist und -Sänger. Der wegen seines stattlichen Leibesumfangs Fats genannte Jazzer hatte große Bedeutung [...]

Ein deutscher Blues & Boogie Woogie-Pianist Ob als Solo-Pianist in Jazzclubs, auf Konzertbühnen oder Festivals, ob als langjähriger Pianist der legendären Mojo Blues Band, ob als Begleiter von Blues-Größen wie Abi Wallenstein, Louisiana Red, Henry Heggen oder vielen anderen, ob als Duo-Partner von Blues-Drummer Micha Maass oder kongenialer Duo-Partner von seinem Onkel Gottfried Böttger – Henning Pertiet überzeugt in […]