Michael Hortig gehört zu den Historianern, die auch echt gut Klavier spielen können. Sein „Steckenpferd“ ist Barrelhouse Piano, also der Klavier-Stil, aus dem später der Boogie Woogie hervorging. Er hat in den 1980er Jahren noch lebende Protagonisten interviewed und aufgenommen. Schreibt Artikel für Fachzeitschriften weltweit und organisiert einmal pro Jahr […]