Die Geschichte von Stagger Lee, der beim Würfelspiel betrogen wurde und blutige Rache nahm, ist in unzähligen Jazz- und Blues-Variationen besungen worden. Auch Christian Christl hat sich dieser Story angenommen und eine angenehme Barrelhouse-Piano Version daraus gemacht... Please enable JavaScriptplay-sharp-fill LinkEmbedCopy and paste this HTML code into your webpage to [...]
Von Michael Hortig. Cripple Clarence Lofton war einer der exzentrischsten und buntesten Musiker in der Geschichte des Blues. Und obwohl er nur Teil der “Boogie-Craze” der späten 1930er und frühen 1940er Jahre war, wird doch recht oft über ihn berichtet. Viele Quellen berichten, er sei am 28. März 1887 in [...]

Die Geschichte von Mo, der in seiner Heimatstadt das Klavierspielen von reisenden Musikanten lernte, die immer wieder im einzigen Barrelhouse des Ortes auftraten, und der auszog, um ein großer Pianist zu werden. Er war ein Hobo, musste Nachts auf Züge aufspringen um zur nächsten Stadt zu kommen, weil nicht genug […]

Von Michael Hortig. Hans Maitner wurde am 30.11.1942 in Wien geboren.Durch seine große Leidenschaft, dem Boogie Woogie Tanzen kam er bereits in den späten 5oer Jahren mit Blues und Boogie Woogie in Berührung und begann, als einer der ersten in Europa, gezielt diese Musik zu sammeln. Ende 1970 hatte er [...]
Michael Hortig aus Graz ist Historianer und Barrelhouse-Pianist. Er schreibt für die verschiedensten Fachzeitschriften, ist Mitglied im Bayoogie-Club Streaming und organisiert in Arnfels in der Steiermark das jährliche Boogie Woogie Festival. Charles "Cow Cow" Davenport war nicht nur einer der frühesten Blues- und Boogie-Pianisten, er schrieb auch Klassiker wie "Mama [...]
Diese CD ist ein Geheimtipp für alle, die Spaß an gutem, unterhaltenden Barrelhouse Piano haben. Roosevelt Sykes war von den 1920er Jahren bis zu seinem Tod 1983 einer der besten Entertainer am Klavier. Auf der vorliegenden CD sind Aufnahmen von 1929 und 1930 zu hören. Ein wahres Stück Piano Blues [...]